WOMEN’S VOICE – INDIA’S CHOICE a documentary

Dieser Dokumentarfilm ist mein Kind – mein großes Kind. Ich habe jetzt 1 1/2 Jahre daran gearbeitet, und es werden immer mehr. Die Arbeit an dem eigentlichen Film ist getan, aber es gibt noch mehr zu tun: Website, Werbung, Pressemitteilungen, Erstellung von Plakaten, Flyern, Buchung von Vorführungen und einer großen Tournee.

Im Moment habe ich alles alleine gemacht, alles am Dokumentarfilm und alles drum herum. Während er wächst und wächst, möchte ich Ihnen ein Update über all die Arbeit geben, in die ich investiert habe.

Mehr Informationen gibt es hier: Website | Facebook | Instagram

Videos

Hier ist der offizielle Trailer, der im Januar 2019 veröffentlicht wurde.

Und dies ist ein zweites Video und ein kleiner Ausschnitt aus dem Dokumentarfilm. Wie fühlen Sie sich als Frau, die in Indien lebt?

Website

Die Website sollte einfach sein, aber alle Informationen für Benutzer, Presse und Fachleute enthalten. Ich habe mich dafür entschieden, eine Homepage mit einer Übersicht einzurichten, um den Benutzern eine Vorstellung davon zu vermitteln, was auf der Website geschieht, und um ihnen eine einfache Navigation durch die verschiedenen Seiten zu ermöglichen:

Besuche gern www.womensvoiceindia.com und mache dir selbst ein Bild.

Logo, Poster und Flyer

Ich wollte die farbenfrohe Seite Indiens mit dem Logo einfangen und wählte zwei dominierende Farben Indiens, Orange und Gelb.

Die Plakate und Flyer sollten schlicht und benutzerfreundlich sein. Das Bild der beiden Frauen, die in einem Bus fahren und aus dem Fenster schauen, erschien mir als die am besten geeignete Aufnahme für den Dokumentarfilm.

Was ich zeigen möchte, ist, dass dieses Land eine Menge Veränderungen durchmacht. Es wird Zeit brauchen, bis alles gut wird, aber es geht vorwärts. Die Frauen im Bus blicken konzentriert in die Zukunft, denn sie sehen, dass es Zeit braucht und anstrengend sein wird, aber es geht vorwärts.

Social Media

Ich wollte die Community stärker in den Dokumentarfilm und alles, was um ihn herum passiert, einbinden. Deshalb habe ich einige Zitat-Posts eingerichtet, die ich auf Facebook und Instagram weitergeben kann. Die meisten von ihnen funktionierten recht gut, da sie professionell, aber dennoch authentisch wirken.

Fotos

Einige Bilder vom Set, von den Protagonisten und von den Dreharbeiten auf den Straßen Indiens.